11. November 2017

 

Gemütlicher Abend mit Buffet in Hamdorf

 

Zum Jahresabschluss und 30-jährigem Jubiläum fanden sich zahlreiche Mitglieder im Gasthof Lawrenz in Hamdorf ein.

 

Der 1.Vorsitzende Sönke Hansen begrüßte die Gäste und Ehrengäste und gab das Buffet frei.

Reichlich gefüllte Teller mit kalten und warmen Speisen sorgten bei den Gästen für zufriedene Gesichter.

 

Im Anschluss ehrte Brigitta Bendixen im Auftrag des Vorstandes die Vereinsmeister im Reiten und Fahren. Dies waren Jasmin Oswald, Anni Klein, Sönke Hansen und Sönke Thiessen.

Sonja und Hinrich Ramcke erhielten einen Pokal für die Zucht und Vorstellung des Siegerfohlens in diesem Jahr.

 

Die Ausrichter der Veranstaltungen, Anke und Kristian Frank, Jan Böse und Yvonne Redmann sowie Julia Bundtzen erhielten ein besonderes Dankeschön.

 

Vera Thiessen wurde für die ständig aktuelle Internetpräsenz des Vereins gelobt.

 

Ebenfalls wurden die Turnierschriftführerin Elisabeth Lammers, der Parcourschef Holger Peters und der leidenschafliche Fotograf Holger Hansen mit einem Präsent bedacht.

 

Es bildeten sich lockere Gesprächsrunden an den verschiedenen Tischen und man hatte die Möglichkeit, zu tanzen.

 

Für weitere Erheiterung sorgten Heide Dabelstein und Brigitta Bendixen mit  sehr lustigen Sketchen.

 

Weit nach Mitternacht verließen die letzten Gäste den Saal.

 

 

Fotos

9. September 2017

 

Felderfahrt und -ritt in Silberstedt

 

Wegen der schlechter Witterung mit anhaltendem Dauerregen war es in diesem Jahr nicht möglich, über die Felder zu reiten und zu fahren.

Auch die allseits beliebten Schneisen in den Maisfeldern konnten nicht gehäckselt werden.

Die Strecke führte diesmal durch Feld- und Waldwege.

Trotz des angekündigten schlechten Wetters kamen immerhin 12 Gespanne,

6 Reiterinnen und zahlreiche Zuschauer.

Am Start war das Wetter noch in Ordnung. Kurz danach begann der Dauerregen.

Alle waren aber kleidungsmäßig gut ausgerüstet.

Die Pferde haben an diesem Tag einiges gelernt, unter anderem mussten viele Wasserdurchfahrten und eine rutschige Holzbrücke überwunden werden.

Letztendlich kamen alle Teilnehmer und Pferde naß aber ohne Schäden zum Hansen-Hof zurück.

Nach der Mittagspause war es jedem freigestellt, den von Holger Peters aufgebauten Kegelparcours zu absolvieren. Wegen der rutschigen Bodenverhältnisse fand keine Wertung statt.

Nach der Verteilung der Stallplaketten bedankte sich Sönke Hansen bei allen Teilnehmern, Helfern und Kuchenspendern.

 

Die Fotos zu dieser und den vorherigen Veranstaltungen wurden von Holger Hansen aus Damsdorf gemacht.

 

Fotos

 

 

 

 

Der Chef macht den Weg frei

26. August 2017

 

Vereinsmeisterschaft "Reiten"

 

Der Ringreiterverein Jerrishoe und die Familie Bundtzen stellte auch in diesem Jahr ihren Reitplatz zur Verfügung.

Zunächst mussten die Reiter eine Dressuraufgabe reiten.

Das Teilnehmerfeld war in zwei Leistungsklassen aufgeteilt.

 

Es begannen die Turnieranfänger.Hier siegte Madeleine Rabe auf Merlin vor Jasmin Oswald auf Nightfire.

 

Bei den turniererfahrenen Reitern konnte sich die Gastreiterin Alida Siewertsen auf Nick vor Anni Klein auf Nikita durchsetzen.

Weitere Platzierte waren Manuela Plath auf Merlin und Franziska Kohn auf Soete Deern jeweils auf dem 3. Rang.

Es folgte nochmals Manuela Plath auf Arthos.

 

Nach der Pause folgte eine Caprilli-Aufgabe.

Hierbei erhielten Franziska Kohn, Anni Klein und Jasmin Oswald die gleiche Punktzahl.

Die Richterin Bettina Kaste ging auf die Vorstellung eines jeden Reiters ausführlich ein.

Sie gab qualifizierte Tipps, die von den Reiterinnen sofort in die Praxis umgesetzt werden konnten und dankbar angenommen wurden.

 

Zum Schluss der Veranstaltung wurden die Vereinsmeister 2017 gekürt.

Hier konnte der 1. Vorsitzende Sönke Hansen

Jasmin Oswald bei den Turniereinsteigern und

Anni Klein bei den Turniererfahrenen beglückwünschen.

 

Ein besonderer Dank gilt Julia Bundtzen und Bente Johannsen mit ihren Helfern

für die Organisation und Bewirtung.

 

Fotos

 

 

Richterin Bettina Kaste mit den Caprilli-Siegern Anni Klein, Franziska Kohn und Jasmin Oswald

 

 

 

 

19. August 2017

 

Fohlenchampionat in Bad Segeberg

 

Höchst erfolgreich waren die Züchter unseres Vereins bei diesem Championat.

In beiden Rassen stellten sie jeweils den Sieger und Reservesieger.

 

Bei den Haflingern waren Sonja und Hinrich Ramcke mit ihren Fohlen auf Rang eins und zwei:

Der 1a-Preis ging an Santos von Strippoker aus der Anna.

Das Stutfohlen Bijou von Amerino aus der Briska folgte mit 1b.

Amerino ist ein selbst gezogener Henst der Familie Ramcke.

 

Weitere Züchter aus unserem Verein:

1c   Maitral von Maitre aus der Alanja  Z.: Inge und Rainer Groll

1e   Royal Flash von Strippoker aus der Amber Queeny

      Z.: Canned-Moor-Ranch

 

 

Sieger und Reservesieger bei den Edelbluthaflingern stammen beide vom Leistungsprüfungssieger Nudossi ab, der bei Norbert Siewert auf Station stand.

 

Uneele aus der Ulani, gezüchtet von Sönke Hansen, siegte in dieser Rasse.

Sönke Hansen hatte bereits vor 20 Jahren sein erstes Siegerfohlen. Hierfür wurde er geehrt.

Norbert Siewert ist der Züchter des Reservesiegerfohlens.

Abby-S hat Anna-S zur Mutter.

 

Fotos  siehe Fohlenschau der HZG

 

 

6. August 2017

 

Vereinsmeisterschaft "Fahren" in Bargfeld-Stegen

 

In diesem Jahr durften wir die Anlage des Reit- und Fahrvereins Bargfeld-Stegen für unser Fahrturnier und die Vereinsmeisterschaft nutzen.

Die Familien Frank und Tödt organisierten diese Veranstaltung und sorgten für das leibliche Wohl an diesem Tag.

 

Bei durchwachsenem Wetter traten 9 Gespanne gegeneinander an.

Zunächst wurde eine Dressuraufgabe gefahren.

Nach der Mittagspause wurde der Platz für den Kegelparcours mit 2 festen Hindernissen umgebaut.

 

Als Richter fungierte Herr Detels, der den Fahrern praktische Tipps gab.Unterstützt wurde er von der Schriftführerin Elisabeth Lammers.

Den Zuschauern wurden rasante Auftritte der Gespanne gezeigt.

Besondere Aufmerksamkeit galt den festen Hindernissen.

 

Sieger und Patzierte:

 

Einspänner:

Dressur:       

 

1.  Sönke Hansen               Beifahrer: Franziska Kohn

2.  Anke  Hammerich                       Anni Klein

3.  Karin Brüggen                           Barbara Voß      

 

Kegelparcours:

 

1.  Christian Hammerich                    Anni Klein

2.  Karin Brüggen                           Barbara Voß    

3.  Sönke Hansen                          Franziska Kohn

 

 

 

Zweispänner:

Dressur:

 

1.  Sönke Thiessen                         Vera Thiessen

2.  Hans-Werner Tödt                     Christian Frank

    Christian Frank                         Hans-Werner Tödt

 

 

Kegelparcours:

 

1.  Sönke Thiessen                         Vera Thiessen

2.  Hans-Werner Tödt                     Christian Frank

3.  Christian Frank                         Hans-Werner Tödt

 

Aus der kombinierten Wertung errechneten sich folgende Vereinsmeister:

 

Einspänner:    Sönke Hansen mit Luise

 

Zweispänner:  Sönke Thiessen mit Viola und Abendstern

 

Fotos

 

 

 

23. Juli 2017

 

Interne Fohlenschau und Reiterspasstag in Bordesholm/Dosenmoor

 

Yvonne Redmann und Jan Böse waren in diesem Jahr Ausrichter dieser Doppel-Veranstaltung.

 

Sechs qualitätsvolle Fohlen präsentierten sich in Bestform bei der diesjährigen Fohlenschau.

Die beiden Hengste Strippoker und Nudossi waren mit jeweils 2 Nachkommen vertreten. 

Die beiden anderen Fohlen stammten von Maitre und Amerino ab.

Nach dem Schrittring wählten die Teilnehmer und Zuschauer das Hengstfohlen Santos von Strippoker aus der Anna von Almwind, gezüchtet von Sonja und Hinrich Ramcke zum Siegerfohlen.

Für diesen Zuchterfolg erhielten sie den Wanderpokal aus der Hand von Sönke Hansen.

 

Fotos

Nachdem die Regenschauer abgezogen waren, ging es nach der Mittagspause auf den Spassparcours für die Reiter.

Sieben Stationen mit Hindernissen mussten von den neun Teilnehmerinnen absolviert werden.

Hierzu gehörten: Holzbrücke, Flatterband, Luftballons, Tor, Plane u.s.w.

Der Parcours wurde zweimal durchritten.

Ziel war, den Parcours zweimal in der gleichen Zeit zu bewältigen.

Das gelang Christin Redmann mit Wayne mit einer Zeitdifferenz von wenigen Sekunden. Damit war sie Tagessiegerin und bekam von Yvonne Redmann die begehrte Trophäe überreicht.

Der erste Vorsitzende bedankte sich für die Bereitstellung und Herrichtung des Veranstaltungsplatzes bei Yvonne Redmann und Jan Böse.

Es war für die beiden das erste Mal, dass sie so eine Veranstaltung organisierten und durchführten.

Diese Vorzeige-Anlage eignet sich hervorragend für Haflinger-Veranstaltungen.

 

Fotos

 

 

 

1. Juli 2017

 

Elitestutenschau in Padenstedt

 

Einen  grossen Zuchterfolg konnte Sönke Hansen an diesem Wochenende für sich verzeichnen. Seine Edelbluthaflingerstute Uschi von Santus aus der Ulani von Serano wurde Rassesiegerin. Zum Schluss der Veranstaltung wurde Uschi zur typvollsten Stute aller Rassen gewählt.

 

Die von Norbert Siewert gezogene Ariston-Tochter Novina-S aus der Novaja von Nebos wurde ebenfalls Rassesiegerin.

Diese Reinzuchtstute ist im Besitz von Hans Moser.

Die von der Canned-Moor-Ranch vorgestellte Stute Nelke von Stano, die bereits ihre LP abgelegt hat, wurde zur Staatsprämienstute ernannt.

Rainer und Inge Groll konnten für ihre Stute Alisandra den Titel "Elitezuchtstute" in Empfang nehmen.

 

Fotos

 

 

25. Juni 2017

 

Strandritt in St. Peter-Ording

 

Sonne und Wind begleiteten die 6 Reiter und die zahlreichen Begleiter am Böhler Strand.

Wegen des tagelangen Westwindes und des auflaufenden Wassers waren die Strandparkplätze überflutet, man musste einen Fußmarsch in Kauf nehmen.

Das schöne Wetter wurde auch von vielen Kite-Surfern genutzt. Dieses störte aber die Haflinger nicht.

Eine gemütliche Runde mit Picknick beendete diesen Tag an der Nordsee.

 

Fotos

 

4. und 5. Juni 2017

 

Pferde- und Landmarkt in Jübek

 

Diese Traditionsveranstaltung fand dieses Mal an beiden Pfingsttagen statt.

Natürlich war die Haflinger-Züchtergemeinschaft an zwei Tagen hier vertreten.

Mit jeweils 2 Aufführungen pro Tag konnten die mehr als 10.000 Zuschauer die sehr gut herausgebrachten Haflinger in Action bewundern.

Am Pfingstsonntag kommentierte Sönke Hansen die beiden Auftritte.

 

Teilnehmer Sonntag:

 

Reiter:

Yvonne Redmann auf Nelke

Christin Redmann auf Wayne

Sabine Tonder auf Nastral

Franziska Kohn auf Soete Deern

Anni Klein auf Nikita

Kim-Lea Hamann auf Henrika

 

Züchter:

Norbert Siewert mit Umay und ihrem Stutfohlen, vorgestellt von seinen Töchtern Monika und Martina

 

Gespannfahrer:

Dietrich Orloff und Edith Winkler mit Sindy und Strato

Christian und Anke Hammerich mit Fanny und Flora

Sönke Thiessen mit Nightfire

 

Am Pfingstmontag übernahm Vera Thiessen die Moderation.

Das schöne Wetter lockte abermals Tausende Zuschauer in das Jübeker Stadion.

Das an diesem Tag veränderte Schauprogramm beeindruckte wieder einmal das interessierte Publikum.

 

Teilnehmer Montag:

 

Reiter:

Außer Yvonne und Christin Redmann waren wieder alle dabei

 

Züchter:

Sönke Hansen mit Ulani und ihrem Stutfohlen Uneele, vorgestellt von Julia Bundtzen und Karin Brüggen

 

Gespannfahrer:

Wolfgang Rohwer mit seiner Stute Lea komplettierte das Teilnehmerfeld vom Vortag

Wolfgang Ahlers mit Agena und Willoc vor der Schleppe ebneten den Boden und rundeten das Schaubild ab.

 

 

Die an beiden Tagen vorgestellten Fohlen stammen vom Reservesieger der süddeutschen Körung in München und Sieger der Hengstleistungsprüfung in Moritzburg Nudossi ab.

Der Info-Stand war an beiden Tagen Anziehungspunkt für Pferdefreunde.
 

 

Fotos

 

21. Mai 2017

 

Bauernmarkt in Viöl

 

Wie in jedem Jahr präsentierte das Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/Hamburg hier die Rassevielfalt der gezüchteten Ponys und Schleswiger Kaltblutpferde.

Das Super-Sommerwetter lockte wieder Tausende Besucher an.

Die Haflinger-Züchtergemeinschaft stellte sich mit Stute mit Fohlen, Reitern und Fahrern vor.

Kommentiert wurden die Auftritte von Sönke Hansen.

 

Teilnehmer:

Franziska Kohn, Anni Klein, Sabine Tonder, Brigitta Bendixen, Dietrich Orloff, Sönke Thiessen und Sönke Hansen

 

 

Fotos

 

 

 

 

 

12. bis 14. Mai 2017

 

Wochenendfahrt in die Lüneburger Heide - Hof Cohrs - Volkwardingen

 

Der Wettergott meinte es auch in diesem Jahr mit den knapp 40 Personen und 26 Haflingern gut.

 

Nachdem man in den letzten 2 Jahren andere Pferdehöfe in der Mecklemburgischen Seenplatte und in der südlicheren Heide besucht hatte, zog es die Vereinsmitglieder wieder auf den Hof Cohrs in Volkwardingen.

 

Hier sind die Voraussetzungen für eine große Gruppe  von Pferden und Pferdefreunden optimal.

 

Das Wetter war zwar durchwachsen, aber wer sich früh auf den Weg machte, und rechtzeitig wieder vor Ort war, konnte die gewittrigen Schauer von der geräumigen Hofdiele aus beobachten.

 

An allen 3 Tagen nutzten die Gespannfahrer und die 12 Reiterinnen  die schöne Landschaft mit den Sand- und Waldwegen.

 

Abends stand den Reiterinnen die Reithalle zur Verfügung.

Die Jüngste, die 11 jährige Lea, bekam dort Reitunterricht.

 

Alle Teilnehmer, von 11 bis über 70, genossen dieses schöne Wochenende.

 

Ein herzliches Dankeschön an Anke und Kristian Frank für die Organisation dieser Reise.

 

 

Fotos

 

 

 

10. Mai 2017

 

Stutenleistungsprüfung in Groß Wittensee

 

2 Edelbluthaflinger und 3 Haflinger aus Schleswig-Holstein nahmen an dieser Prüfung teil.

Jeweils den 2. Platz bei den Robustrassen errangen Alice von Aikon, Züchter Inge und Rainer Groll und im Besitz von Heide Dabelstein, sowie die Ariston-Tochter Nerle-S von Hans Moser, gezüchtet wurde die Stute von Norbert Siewert.

Die in Bayern gezogene Stute Nelke von Stano wurde von Ivonne Redmann vorgestellt.

Die einzigen 3-jährigen Stuten Amelie von Santus, Züchter und Besitzer Vera und Sönke Thiessen und Katy, eine in Bayern gezogene Naigon-Tochter, im Besitz von Norbert Siewert, schlossen ebenfalls mit guten Noten ab.

Die 4-jährigen Stuten mit absolvierter Leistungsprüfung erhalten die Staatsprämie.

 

Fotos

 

 

 

 

 

3. Februar 2017

 

Jahreshauptversammlung in Nortorf

 

Die Veranstaltung begann nach den Grußworten des 1. Vorsitzenden Sönke Hansen mit dem Jahresbericht 2016.

Es folgte der Kassenbericht von Anke Frank und die Entlastung des Vorstandes.

 

Wahlen:

Sönke Hansen und Anke Frank wurden für weitere 2 Jahre ohne Gegenvorschläge in ihren Posten als 1. Vorsitzender und als Kassenwartin wiedergewählt.

Als Kassenprüfer wurde Christian Hammerich für den ausscheidenden Sönke Thiessen gewählt.

 

Danach wurden Termine für Veranstaltungen in 2017 festgelegt.

 

Im Anschluss diskutierten die 43 anwesenden Mitglieder und Gäste über ihre Pläne und Vorhaben im neuen Jahr.

Heide Dabelstein plant z.B. einen Wanderritt quer durch Schleswig-Holstein.

Manuela Plath bot ein Vorbereitungs-Training für den Reitertag an.

 

Nach einem gemeinsamen Essen wurde noch sehr lange weitergeklönt.

 

 

 

 

 

 

Dezember 2016

Weihnachtliche Grüße aus Grabau

 

Christian Hammerich mit seinen Haflingern mit Festbeleuchtung und Weihnachtsmann

 

 

 

 

19. November 2016

 

Gemütlicher Abend in Hamdorf

 

Über 50 Haflinger-Fans und Gäste fanden sich zum Jahresabschluss im Gasthof Lawrenz ein.

Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Sönke Hansen wurde das Buffet eröffnet.

Anschließend wurden die Vereinsmeister im Reiten und Fahren geehrt und mit einer Urkunde bedacht.

Für besonderes Engagement für den Verein erhielten folgende Personen Präsente und Anerkennung vom Vorstand Sönke Hansen, Franziska Kohn und Anke Frank:

 

Siehe Bilder

 

Kegelfreunde konnten danach ihr Können unter Beweis stellen, alle anderen unterhielten sich in den folgenden Stunden in interessanten Gesprächsrunden.

 

Es war ein gelungener Abschluß eines erfolgreichen Jahres.

 

2. Oktober 2016

 

Strandritt am Sehlendorfer Strand

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr trafen sich die Reiterinnen mit ihren Haflingern.

Bei sonnigem Herbstwetter stand ein Strandritt auf dem Programm, den Karin Brüggen aus Negenharrie organisiert hatte.

 

Bis zum Bauch gingen die badefreudigen Seepferdchen freiwillig in die spiegelblanke Ostsee. Alle hatten viel Spass bei dieser letzten Freiluft-Veranstaltung in diesem Jahr.

 

weitere Fotos

 

 

24. September 2016

 

Reitertag mit Vereinsmeisterschaft und Ringreiten

 

Julia Bundtzen hatte die Organisation für diese Veranstaltung übernommen.

Auf der Reitanlage in Jerrishoe mussten die Teilnehmer die Dressurprüfung E7/1 in zwei Gruppen absolvieren.

 

Zunächst starteten die Fortgeschrittenen Reiterinnen.

Hier konnte sich Mareike Dietzow auf Höhli vor Julia Bundtzen auf Sinfonie und Manuela Plath auf Athos behaupten.

 

In der Anfängergruppe siegte Jasina Ortmann auf Dori vor Jasmin Oswald auf Nightfire und Sabine Tonder auf Nastral.

 

Nach jedem Ritt beurteilte die Richterin Birgit Glückler die gezeigte Leistung und gab jedem Reiter wertvolle Tipps für die reiterliche Zukunft.

 

Nach einer Pause startete das Ringreiten.

Mit gesundem Ehrgeiz und viel Humor versuchten die Reiterinnen, möglichst viele Ringe zu stechen.

 

Katja Petersen auf Nick ging als Siegerin hervor.

Ihr folgte Sabine Tonder auf Nastral.

3 weitere Reiterinnen teilten sich den 3. Platz:

Jasmin Oswald, Franziska Kohn und Bente Bundtzen.

 

Ein Dankeschön an Julia Bundtzen und ihr Team für die Herrichtung des Platzes und die Verpflegung in der Mittagspause.

 

Die Siegerehrung fand am Kuchenbuffet statt. Vielen Dank an alle Spender.

 

weitere Bilder

10. September 2016

 

Felderfahrt und -ritt in Silberstedt

 

Der Hof von Sönke Hansen und die Feldmark und Wälder rund um Silberstedt waren wieder einmal Austragungsort dieser Traditionsveranstaltung.

 

18 Kutschen und 5 Reiter machten sich am Vormittag bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Haflingern auf die 15 km lange Tour.

In einer Pause wurden Getränke an Fahrer und Beifahrer, bzw. Reiter verteilt.

 

Waldwege wurden hergerichtet, Schneisen in Maisfelder gehäckselt und Unebenheiten niedergewalzt. So eine umfangreiche Vorbereitung nimmt mehrere Tage in Anspruch. 

Herzlichen Dank an den Organisator Sönke Hansen und seinem bewährten Team.

In der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer und Besucher bei "Pulled Pork" ( gezupftes Schweinefleisch ) stärken. Die Pferde ruhten sich ein wenig aus.

 

Anschließend ging es um fehlerfreies Kegelfahren. Auch der Beifahrer war gefragt, es galt, einen Tennisball in ein geöffnetes Fenster eines Maishäckslers zu werfen. Die Reiter hatten die gleichen Herausforderungen zu meistern.

 

Mit den wenigsten Fehlern und der schnellsten Zeit konnte Sönke Hansen in der Kaffeerunde folgende Sieger beglückwünschen:

 

Reiter:  Julia Bundtzen

 

Einspänner:  Jochen Hanssen

 

Zweispänner:  Kristian Frank

 

weitere Bilder

Jochen Hanssen, Julia Bundtzen und Kristian Frank, die Tagessieger

20. August 2016

 

Fohlenchampionat in Bad Segeberg

 

Sehr erfolgreich kehrten unsere Mitglieder mit ihren Stuten und Fohlen in ihre Züchterställe zurück.

Als Siegerfohlen bei den Haflingern konnte Stanfour von Sternstunde aus der Verbene , gezüchtet von der ZG Ulrich, die Richter überzeugen.

Reservesieger wurde Stakkato von Stano aus der Waldrose. Züchter ist Peter Witt aus Schafstedt.

Amazing Grace von Wintersturm aus der Amber Queeny konnte mit dem 1c-Preis die Heimreise zur Canned-Moor-Ranch antreten.

 

Sieger bei den Edelblütern wurde eine Aikon-Tochter von Andrea Johannsen.

Norbert Siewert wurde mit seinem Stutfohlen Balea-S von Nopin aus der Baronesse-S Reservesieger.

 

Das Siegerfohlen Stanfour , vorgestellt von Linda Vagt

7. August 2016

 

Vereinsmeisterschaft "Fahren" in Silberstedt

 

Das Fahrturnier für Ein- und Zweispänner mit Vereinsmeisterschaft fand in diesem Jahr auf dem Gelände von Sönke Hansen in Silberstedt statt.

Gästefahrer mit Haflingergespannen waren herzlich willkommen.

 

7 Einspänner und 7 Zweispänner hatten gemeldet.

War es bei der Anfahrt noch bewölkt und regnerisch, zeigte sich pünktlich zum Turnierstart die Sonne.

Vor Beginn der ersten Aufgabe begrüßten Sönke Hansen und der Richter Helmut Lucht die Fahrer, Beifahrer und Gäste und erklärten den Ablauf dieses Turnieres.

Zunächst musste jeder Fahrer die Dressurprüfung FE2 absolvieren.

Gleich im Anschluss wurde jeder mündlich von Herrn Lucht bewertet.

Sieger dieser Prüfung wurde bei den Einspännern Jan Böse aus Bordesholm.

Bei den Zweispännern siegte Wolfgang Ahlers aus Silberstedt.

 

Nach der Mittagspause begann das Kegelfahren.

Nachdem alle Fahrer und Beifahrer den Parcours mit Herrn Lucht, der noch Tipps gab, abgelaufen hatten, fuhr der erste Einspänner ein.

Bei dieser Prüfung siegte bei den Einspännern Inge Hanssen aus Gamahl.

Franziska Kohn aus Dannewerk belegte zweispännig den ersten Platz.

 

Aus dieser kombinierten Prüfung errechnete sich folgendes Ergebnis:

 

Einspänner:                                 Zweispänner:

                           

Sonja Bock        Gastfahrer              Sönke Hansen   Vereinsmeister

Sönke Thiessen   Vereinsmeister           Kristian Frank

Inge Hanssen                               Franziska Kohn

 

 

Die Vereinsmeister bekamen jeweils einen Pokal überreicht.

Zusätzlich erhielten die erst- bis drittplazierten Fahrer eine Schleife.

Jeder Teilnehmer konnte sich einen Sachpreis aussuchen und freute sich über eine Stallplakette.

 

Vorn: Die Vereinsmeister Sönke Hansen und Sönke Thiessen

Hinten: Franziska Kohn, Kristian Frank und Jasmin Oswald

Die Fotografen in Action: Vera Thiessen und Holger Hansen

Festgehalten von Anke Hammerich

24. Juli 2016

 

Interne Fohlenschau in Schafstedt

 

Peter Witt war in diesem Jahr Ausrichter der internen Fohlenschau.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Haflingerhof Witt ein.

 

Ein Reiterflohmarkt bereicherte diesmal das Programm.

Für unsere Vereinsmitglieder war es in diesem Jahr ein geburtenschwacher Jahrgang. Viele Züchter machten eine Fohlenpause.

Trotzdem zeigten sich 5 Fohlen verschiedener Abstammungen von ihrer besten Seite.Das neu eingerichtete Sandpaddock bot hierfür beste Voraussetzungen.

 

Siegerfohlen nach Zuschauerentscheid wurde Stakkato von Stano aus der Waldrose von Steintänzer, gezüchtet und im Besitz von Peter Witt.

 

Das Gewinnerlos wurde für Dietrich Orloff gezogen, er gewann einen Jahresbeitrag bei der HZG.

 

Der erste Vorsitzende Sönke Hansen bedankte sich bei allen Kuchen- und Salatspendern sowie bei der Familie Witt für die Herrichtung der gesamten Anlage.

 

 

weitere Bilder

Siegerfohlen Stakkato von Stano aus der Waldrose von Steintänzer

2. Juli 2016

 

Elitestutenschau in Padenstedt

 

Für die Eliteschau hatten sich 4 Stuten unserer Züchter qualifiziert. Diese waren:

 

Alice von Aikon aus der Alisandra          

Z.+B.: Inge und Rainer Groll

 

Vera von Aikon aus der Valencia           

Z.: ZG Ulrich  B.: Karolin Krause

 

Nerle S. von Ariston aus der Novaja      

Z.: Norbert Siewert   B.: Hans-Peter Moser

 

Vivi von Sternstunde aus der Verbene 

Z.+B.: ZG Ulrich

 

Nerle S. wurde Reservesiegerin.

Vivi erhielt die Staatsprämie, da sie bereits die LP in Lürschau abegelegt hatte.

Alle anderen Stuten wurden als Verbandsprämienstuten eingetragen.

 

 

Alice vorgestellt von Heide Dabelstein
Vivi vorgestellt von Linda Vagt

12. Juni 2016

 

Haflinger-Reiter-Spasstag in Silberstedt

 

Die zweite Vorsitzende unseres Vereins, Franziska Kohn, hatte die Idee, einen Reiter-Spasstag zu organisieren.

Teilnehmen konnte jeder Haflingerreiter, ohne Rücksicht auf Alter und Können. 16 Teilnehmer meldeten sich an.

Insgesamt hatte Franzi mit ihren Helfern 10 Stationen aufgebaut. Hier war Geschicklichkeit und Vertrauen von Pferd und Reiter gefragt.

Nach einer Schnupperrunde, in der es um Fehlerpunkte ging, folgte der zweite Umlauf auf Fehler und Zeit.

Es war insgesamt eine lehrreiche, lustige Lektion für Pferd und Reiter.

Trotz leichtem Nieselregen hatten alle viel Spass.

Die Siegerin dieser Veranstaltung war Julia Bundtzen mit Synphonie.

Alle Teilnehmer erhielten eine Schleife und einen Sachpreis.

Sponsoren waren die Firmen Zoo-Petersen sowie Land und Freizeit.

 

Dankeschön Franzi

 

 

Fotos

20. bis 22. Mai 2016

 

Wochenendfahrt in die Lüneburger Heide

 

Anke und Kristian Frank hatten für uns den Hof Springhorn in der Nähe von Soltau ausgewählt.

Dieser wunderschön gelegene Hof der gehobenen Klasse bot uns alle Annehmlichkeiten, was das Reiter- und Fahrerherz begehrt.

Geräumige Boxen, Springplatz, Fahr- und Geländeplatz mit Wassserdurchfahrten, Reithalle u.s.w.

 

Die Reit- und Fahrwege begannen direkt am Hof.

Wir freuten uns über drei regenfreie Sommertage und konnten diesen Ausflug in vollen Zügen genießen.

 

Mit 30 Personen und 20 Haflingern waren wir für die anderen Gäste auf dem Hof eine kleine Attraktion.

Abends saßen wir bei milden Temperaturen in gemütlicher Runde zusammen.

Auch am letzten Tag wurden die Pferde nochmal bewegt, bevor die Heimreise angetreten wurde.

 

Dankeschön Anke und Kristian

 

Fotos

 

 

16. Mai 2016

Pfingstmontag

 

Pferdemarkt in Jübek

 

Nach einjähriger Pause nahmen wir wieder an der Pferdeshow auf der Jübeker Rennbahn vor mehreren Tausend Besuchern teil.

Dieser traditionsreiche Markt mit Volksfestcharakter ist für uns immmer eine gute Gelegenheit, unsere Pferde und unseren Verein zu präsentieren.

Mit 16 Haflingern waren wir dort vertreten.

Wir hatten zwei Auftritte, die Sönke Hansen kommentierte.

 

Teilnehmer waren:

Reiter:

Sabine Tonder, Katja Hardorp, Kim-Lea Hamann, Julia Bundtzen und Franziska Kohn

 

Bodenarbeit:

Karin Brüggen und Wolfgang Ahlers

 

Züchter:

Norbert Siewert

 

Kutschen:

Dietrich Orloff, Brigitta Bendixen, Christian Hammerich und Sönke Thiessen

 

Ein Dankeschön an alle Vorsteller, Beifahrer und Helfer.

 

 

Fotos

8. Mai 2016

Bauernmarkt in Viöl

 

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten wir unsere Rasse auf dem Bauernmarkt.

Nachdem der Fleischrinderzuchtverband verschiedene Robustrassen auf der Grünfläche vorgestellt hatte, folgte ein Rassering der verschiedenen Pony- und Pferderassen des Pferdestammbuches SH/HH.

Franziska Kohn zeigte dort ihre Staatsprämienstute Söte Deern. Züchter dieser Stute ist Sönke Hansen.

 

Danach folgte die Präsentation unserer Haflinger.

Reiter und verschiedene Kutschen zeigten ihr Können auf dieser kleinen Grünfläche.

Sönke Hansen kommentierte.

Teilnehmer waren: Franziska Kohn und Julia Bundzen auf Söte Deern und Synfonie

Brigitta Bendixen mit dem Marathonwagen, Sönke Thiessen auf dem Sulky, Dietrich Orloff mit dem Milchwagen und Wolfgang Ahlers mit der Hochzeitskutsche.

 

Fotos

1. Mai 2016

Ausfahrt nördlich von Husum

 

Manfred Dirschauer organisierte diese Ausfahrt für Gespanne aller Rassen. Mehrere Haflingergespanne aus unserem Verein nahmen bei schönem Wetter teil.

Die 16 km lange, sehr gut beschilderte Strecke führte durch ein ehemaliges Militärgelände, Dörfer und Felder.

Im Anschluss wurde eine Erbsensuppe und heiße Waffeln angeboten.

Vera und Sönke Thiessen --------------------------------------- Anke und Chrisian Hammerich

12. Februar 2016

Hengstkörung in Neumünster

 

Sonja und Hinrich Ramcke stellten hier ihren Hengst Amerino von Arcos-C vor. Der Hengst wurde leider nicht gekört.

Amerino ist vom Pferdestammbuch in das Hengstbuch II eingetragen worden.

5. Februar 2016

Jahreshauptversammlung in Nortorf

 

Der erste Vorsitzende Sönke Hansen eröffnete um 19.30 Uhr diese wieder einmal sehr gut besuchte Auftaktveranstaltung des Jahres 2016.

Nach seinem Jahresbericht übergab Sönke das Wort an Anke Frank, die nach ihrer Wahl zum Kassenwart in diesem Jahr ihren ersten Kassenbericht übermittelte. Nach der Entlastung des Vorstandes folgten die Wahlen.

Neu in den Vorstand wurde Franziska Kohn als 2. Vorsitzende gewählt.

Mareike Dietzow und Sönke Thiessen sind die Kassenprüfer für das kommende Jahr.

Anschließend wurden Veranstaltungen und Termine für das Jahr 2016 besprochen.

( Siehe Termine )